Question: Ist es möglich mit einem Hauptschulabschluss automobilkaufmann zu werden?

Automobilkaufmann: Voraussetzungen für die Ausbildung Automobilkaufmann bzw. Automobilkauffrau kannst du theoretisch mit jedem Schulabschluss oder sogar ohne Abschluss werden. 6% der Schüler beginnen die Ausbildung mit Hauptschulabschluss.

Was für ein Abschluss braucht man um Automobilkaufmann zu werden?

Automobilkauffrau zu werden, wird dir vom Gesetz kein bestimmter Schulabschluss vorgeschrieben, dennoch zeigt sich in der Praxis, dass vorwiegend Bewerber mit mittlerem Schulabschluss eingestellt werden. Damit du bei Kostenrechnungen stets den Überblick behältst, solltest du fit in Mathe und Kopfrechnen sein.

Welche Fähigkeiten sollte man besitzen um Automobilkaufmann zu werden?

Neben guten Kenntnissen rund ums Kraftfahrzeug sind kaufmännisches Interesse, Verkaufstalent und Freude am Umgang mit Menschen Voraussetzungen für diesen Beruf.

Warum sollte man Automobilkaufmann werden?

Ein Automobilkaufmann ist der perfekte Organisator. Er kümmert sich nicht nur um den reibungslosen Ablauf im KfZ-Betrieb, sondern steht auch mit seinem Fachwissen in kaufmännischen und technischen Fragen als Servicekraft vor den Kunden.

Wie kann man Automobilkaufmann werden?

Die Ausbildung zum Automobilkaufmann bzw. die Ausbildung zur Automobilkauffrau ist eine duale Ausbildung, d.h. die Theorie findet in der Berufsschule statt und die Praxis im Betrieb. In der Regel dauert die Ausbildung 3 Jahre, kann aber guten Leistungen auf 2-2,5 Jahre verkürzt werden.

Wie viel verdient ein Automobilkaufmann in der Ausbildung?

Im ersten Ausbildungsjahr erhalten Azubis 700 bis 830 Euro brutto im Monat. Im zweiten Jahr bekommst du in der Ausbildung zum Automobilkaufmann 850 bis 880 Euro und im dritten Jahr 900 bis 950 Euro brutto im Monat.

Kann man als Automobilkaufmann reich werden?

Automobilkaufmann Gehalt Automobilkaufleute verdienen durchschnittlich ca. 2.900 bis 3.100 Euro brutto im Monat. Mit entsprechender Berufserfahrung steigen die Gehälter auf 3.000 Euro bis 3.900 Euro. Im Einzelfall sind Gehälter von über 5.000 Euro brutto möglich.

Ist automobilkaufmann ein guter Beruf?

Das Gute am Beruf eines Automobilkaufmanns ist die Abwechslung, denn dabei gibt es kein eintöniges Allerlei. Entweder er kümmert sich um den Verkauf von Autos, arbeitet im Service, organisiert die Sachbearbeitung, findet sich im Rechnungswesen zurecht oder er spezialisiert sich auf das Marketing.

Kann man als automobilkaufmann reich werden?

Automobilkaufmann Gehalt Automobilkaufleute verdienen durchschnittlich ca. 2.900 bis 3.100 Euro brutto im Monat. Mit entsprechender Berufserfahrung steigen die Gehälter auf 3.000 Euro bis 3.900 Euro. Im Einzelfall sind Gehälter von über 5.000 Euro brutto möglich.

Wie wird man als Automobilkaufmann bezahlt?

Automobilkaufleute verdienen im Schnitt 2000 Euro brutto im Monat. Je nach Aufgabenbereich können sich die Löhne aber deutlich unterscheiden, so verdienen Automobilkaufleute im Bereich Fachberatung durchschnittlich 2700 Euro brutto im Monat.

Wie viel verdient man als automobilkaufmann netto?

Brutto Gehalt als Automobilkaufmann/ AutomobilkauffrauBerufAutomobilkaufmann/ AutomobilkauffrauMonatliches Bruttogehalt2.398,33€Jährliches Bruttogehalt28.779,96€Wie viel Netto?

Wie viel verdient ein Automobilkaufmann bei Mercedes im Monat?

Automobilkaufmann Gehalt Mercedes Die Gehaltsspanne liegt zwischen 22.900 Euro und 78.900 Euro.

Wie viel verdient man als Automobilkaufmann bei Mercedes?

Automobilkaufmann Gehalt Mercedes Bei der Daimler AG verdienen Automobilkaufleute nach Kununu-Angaben durchschnittlich 42.300 Euro brutto im Jahr. Die Gehaltsspanne liegt zwischen 22.900 Euro und 78.900 Euro.

Welche Zukunftsaussichten hat man als automobilkaufmann?

Im Gegensatz zu anderen Berufen ist der eines Automobilkaufmanns ziemlich sicher, denn der Automobilmarkt boomt nach wie vor. Da dieser Beruf auch vielseitig ist, denn er muss organisatorisch, wie auch kaufmännisch gut ausgeführt werden, sind die Aussichten in Bezug auf die Zukunft mehr als positiv.

Wie viel Geld bekommt man als Automobilkaufmann in der Ausbildung?

Im ersten Ausbildungsjahr erhalten Azubis 700 bis 830 Euro brutto im Monat. Im zweiten Jahr bekommst du in der Ausbildung zum Automobilkaufmann 850 bis 880 Euro und im dritten Jahr 900 bis 950 Euro brutto im Monat.

Wie viel verdient man als Verkäufer bei Mercedes?

Das typische Gehalt als Automobilverkäufer bei Daimler liegt bei 72.565 € pro Jahr. Jahresgehälter als Automobilverkäufer bei Daimler können zwischen 69.443 € und 120.885 € liegen.

Wie viel verdient man als Mitarbeiter bei Mercedes?

Basierend auf 182 Gehaltsangaben beträgt das durchschnittliche Gehalt bei Mercedes zwischen 12.000 € für die Position „Lehrling“ und 76.700 € für die Position „Leiter:in Vertrieb“. Die Gehaltszufriedenheit liegt bei 4.1 von 5 und damit 28% über dem Branchendurchschnitt.

Wie viel verdient man bei Mercedes?

Basierend auf 182 Gehaltsangaben beträgt das durchschnittliche Gehalt bei Mercedes zwischen 12.000 € für die Position „Lehrling“ und 76.700 € für die Position „Leiter:in Vertrieb“. Die Gehaltszufriedenheit liegt bei 4.1 von 5 und damit 28% über dem Branchendurchschnitt.

Wie viel verdient man in der Ausbildung bei Mercedes?

Daimler-Ausbildung: 1.037 Euro Gehalt pro Monat im ersten Jahr.

Ist Automobilkaufmann ein guter Beruf?

Das Gute am Beruf eines Automobilkaufmanns ist die Abwechslung, denn dabei gibt es kein eintöniges Allerlei. Entweder er kümmert sich um den Verkauf von Autos, arbeitet im Service, organisiert die Sachbearbeitung, findet sich im Rechnungswesen zurecht oder er spezialisiert sich auf das Marketing.

Wie viel verdient eine automobilkaufmann netto?

Brutto Gehalt als Automobilkaufmann/ AutomobilkauffrauBerufAutomobilkaufmann/ AutomobilkauffrauMonatliches Bruttogehalt2.395,96€Jährliches Bruttogehalt28.751,53€Wie viel Netto?

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us