Question: Was sind Leichtsteigeisen?

Echte Steigeisen beginnen mit den Leichtsteigeisen, ausgestattet mit acht oder zehn Zacken und geeignet für Hochgebirgswanderungen, das Queren von Schneefeldern und das Begehen von leichteren Gletschern (Gletscherwanderungen). Eine spezielle Art der Leichtsteigeisen sind die aus Aluminium.

Was sind automatische Steigeisen?

Ein Steigeisen mit Kipphebelbindung. Kipphebelbindungen (auch Automatikbindungen oder Step-In-Bindungen genannt) werden durch einen Drahtbügel an der vorderen Sohle und durch einen höhenverstellbaren Kipphebel an der hinteren Sohle befestigt. Zusätzlich ist ein Fangriemen als Verlustsicherung angebracht.

Welche Steigeisen für Eisklettern?

Wegen der hohen Beanspruchung sind ausschließlich harte Steigeisen aus Stahl und Titan zum Eisklettern geeignet, die „leichten“ Allrounder-Modelle für das alpine Bergsteigen aus Aluminium reichen nicht aus.

Was sind Spike Schuhe?

Schuhspikes oder Spikes (englisch für Dorn, Nagel, Zacke) sind Halterungen aus Gummi oder Kunststoff, an deren Unterseite Metallstifte, -zacken oder -ketten eingearbeitet sind. Sie werden so über die Schuhe gezogen, dass die Spikes an der Schuhsohle fixiert sind.

Was bedeutet bedingt Steigeisenfest?

Ebenfalls bedingt steigeisenfest sind Kategorie C-Schuhe, allerdings verfügen sie über eine Kipphebelaufnahme an der Ferse, was sie mit halbautomatischen Steigeisen kompatibel macht. Somit sie diese Schuhe auch für das Hochgebirge geeignet.

Wie müssen Steigeisen sitzen?

Checkliste Steigeisen-Anpassung Steigeisen darf nicht zu kurz eingestellt sein. Steigeisen darf hinten nicht überstehen. Für besonders kleine und große Schuhgrößen Extra-Verbindungsstege nutzen. Schuh darf im Steigeisen kein Spiel nach vorn und hinten haben.

Wie legt man Steigeisen an?

Bei der Kipphebel-Bindung geht man genau andersherum vor. Hier wird mit der Schuhspitze begonnen. Der Metallbügel wird in den Steg unter der Vorderkappe des Schuhs geführt. Danach wird der Hacken auf die hintere Platte des Steigeisens gedrückt, bis der Kipphebel spürbar einrastet.

Wie Steigeisen transportieren?

Es empfiehlt sich, ihre Ausrüstung zum Schutz in einer Tasche zu transportieren. Achten Sie beim Transport im Rucksack darauf, dass die Zacken der Steigeisen oder andere scharfe Gegenstände nicht Ihren Helm, Ihre Seile oder Gurtbänder beschädigen.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us