Question: Was hat man früher zur Hochzeit geschenkt?

Bereits in der Bibel werden Bündnisse, bei denen darauf gehofft wurde, dass sie für immer halten, als „Salzbündnisse“ bezeichnet. Deswegen ist es zur Tradition geworden, dass die Gäste dem Brautpaar zur Hochzeit ebenfalls Brot und Salz als Geschenk mitbringen, um ihnen auf diesem Weg eine ewig haltende Ehe zu wünschen.

Was wurde früher zur Hochzeit geschenkt?

Früher wurden zur Hochzeit ganz praktische Dinge verschenkt: Geschirr, Bettwäsche, Besteck. Schließlich zog das Brautpaar erst nach der Vermählung in einen gemeinsamen Haushalt – alles andere wäre unsittlich gewesen!

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us