Question: Welche Kirchen gibt es in Wien?

Wie viele Pfarren gibt es in Wien?

Das Stadtdekanat 1 ist ein Dekanat im Vikariat Wien Stadt der römisch-katholischen Erzdiözese Wien. Es umfasst sechs Pfarren im 1. Wiener Gemeindebezirk Innere Stadt mit rund 10.000 Katholiken.

Wie heißt die berühmte Kirche in Wien?

Stephansdom Kaum eine andere Stadt bietet so eine Vielfalt an historischen und architektonisch-diversen Kirchen, wie Wien. Eine der berühmtesten Bauten im Zentrum der Stadt ist der Stephansdom, der neben dem Riesenrad zu dem bekanntesten Wahrzeichen Wiens gehört.

Was ist die Pfarre?

Pfarre (parochia, paroecia, von altgriechisch παροικία paroikía ‚Nachbarschaft) ist in der Gliederung vieler christlicher Kirchen eine rechtlich abgegrenzte Gemeinschaft von Gläubigen, der ein Pfarrer vorsteht.

Was bedeutet pfarrseelsorge?

„Die Pfarrei ist eine bestimmte Gemeinschaft von Gläubigen, die in einer Teilkirche auf Dauer errichtet ist und deren Seelsorge (cura pastoralis) unter der Autorität des Diözesanbischofs einem Pfarrer als ihrem eigenen Hirten (pastor proprius) anvertraut wird.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us