Question: Welches Schmerzmittel verträgt sich mit Bisoprolol?

Rheuma- und Schmerzmittel wie Indometacin oder Ibuprofen schwächen die blutdrucksenkende Wirkung von Bisoprolol ab. Tuberkulose-Mittel (zum Beispiel Rifampicin) vermindern ebenfalls die Wirksamkeit von Bisoprolol und sollten nicht gleichzeitig verabreicht werden.

Kann man Bisoprolol und Amlodipin zusammen nehmen?

Die Kombination wird angewendet zur Behandlung des Bluthochdrucks ohne erkennbare körperliche Ursache bei Erwachsenen. Voraussetzung ist, dass der Blutdruck auch bei der einzelnen Einnahme von Bisoprolol und Amlodipin in der gleichen Dosisstärke ausreichend gesenkt wird.

Wann am besten Bisoprolol einnehmen?

Bisoprolol-ratiopharm® Tabletten werden morgens unabhängig von der Mahlzeit eingenommen. Die Tabletten werden mit etwas Flüssigkeit geschluckt und dürfen nicht zerkaut werden.

Kann Bisoprolol den Blutdruck senken?

Bisoprolol gehört zur Gruppe der sogenannten ß-Blocker (ausgesprochen: Beta-Blocker). Es senkt den Blutdruck und die Herzfrequenz. Anwendungsgebiete sind vor allem Herzschwäche und Bluthochdruck, aber auch koronare Herzkrankheit sowie Herzrhythmusstörungen.

Welche Schmerzmittel vertragen sich mit Candesartan?

Während der Behandlung mit Candesartan sollten ohne ärztliche Rücksprache keine nicht-steroidalen Antirheumatika (NSAR) wie Acetylsalicylsäure oder Ibuprofen eingenommen werden.

Kann man Bisoprolol und Metoprolol zusammen nehmen?

Wer etwa Metoprolol nicht verträgt, kann nach ärztlichem Rat auch Bisoprolol oder Nebivolol verwenden.

Kann man Bisoprolol morgens und abends nehmen?

Diese empfiehlt: Hypertoniker wie Hümpfner sollten Blutdrucksenker besser abends einnehmen als morgens. Denn: Bluthochdruck während des Schlafs ist für den Körper gefährlicher als Bluthochdruck tagsüber. Wer also abends ein Blutdrucksenker einnimmt, der reduziert das Risiko für Herzinfarkte oder Schlaganfälle deutlich.

Wie wird Bisoprolol eingenommen?

Bisoprolol-ratiopharm® Tabletten werden morgens unabhängig von der Mahlzeit eingenommen. Die Tabletten werden mit etwas Flüssigkeit geschluckt und dürfen nicht zerkaut werden.

Wie hoch kann man Bisoprolol dosieren?

Die maximal empfohlene Dosis beträgt einmal täglich 10 mg Bisoprolol. Das Auftreten von Nebenwirkungen kann dazu führen, dass nicht alle Patienten mit der höchsten empfohlenen Dosierung behandelt werden können.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us