Question: Wie läuft eine Dauerwelle ab?

Jede Dauerwelle verändert Strukturen im Inneren des Haares. Bestimmte Verbindungen werden gelöst und neu verknüpft. Das gibt dem Haar die neue Form. Werden diese Strukturen zu aggressiv gelockert und in der neuen Form nicht stabil genug verbunden, wird das Haar stumpf und spröde.

Was wird bei einer Dauerwelle gemacht?

Der Begriff Dauerwelle (Abkürzung: DW) bezeichnet den chemischen Umformungsprozess, bei dem glatte Haare gewellt oder gelockt werden. Umgangssprachlich wird auch eine Frisur mit dauergewelltem Haar einfach als Dauerwelle bezeichnet. Die Haarverformung erfolgt durch chemische Reaktion am Haarkeratin.

Wie oft muss man eine Dauerwelle machen?

Antwort: Man sollte solange warten, bis die behandelten Haare komplett “herausgewachsen” sind und neues unbehandeltes Haar nachgewachsen ist. Bei kurzen Haaren kann das nach Monaten sein, bei langen Haaren viele Jahre dauern.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us