Question: Wie bekomme ich einen frischen Duft in meine Wohnung?

Ein paar Tropfen ätherischer Öle im Wasser wirken auch in einer Sprühflasche Wunder. Einfach sprühen und im Raum verteilen, wirkt sekundenschnell. Wer ein paar Tropfen der Öle auf die Innenseite der Klopapierrolle träufelt, darf sich im Badezimmer immer am frischen Duft erfreuen.

Wie bekommt man einen schönen Raumduft?

Auch eine Mischung aus Natron, gemahlenem Kaffee und Pfeffer sorgt für einen angenehmen Geruch in der Küche. Tipp: Schüttle den Lufterfrischer ab und zu leicht. Dadurch werden Duftstoffe freigesetzt und der Raumduft wird wieder intensiver. Wenn der Duft ganz nachlässt, kannst du das Glas neu befüllen.

Wie Wohnung gut riechen?

Um angenehmen Duft in die Wohnräume zu bringen, lassen sich viele wohlriechende Duftquellen wie Räucherstäbchen, Diffuser (siehe Abbildung), Öle und Harze verwenden. Hier zählt die Qualität, denn billige Räucherstäbchen riechen oft mehr nach Chemie als nach dem versprochenen Duft.

Kann man Weichspüler als Raumduft verwenden?

Für die Herstellung eines Raumsprays können auch Hausmittel aus dem Alltagsgebrauch herhalten. So lässt sich beispielsweise ein Raumduft auf Basis von Weichspüler selber machen – und das gerade einmal in 5 Minuten: 2 EL Weichspüler mit einem Duft Ihrer Wahl in eine alte Sprühflasche füllen.

Kann man mit Weichspüler putzen?

Geben Sie eine Kappe Weichspüler in das Wischwasser, und schwups sind die Böden und Möbelstücke nicht nur strahlend rein, sondern auch schön gepflegt. Sollte Ihr Boden aber aus Laminat oder PVC bestehen, sollten Sie es mit dem Weichspüler nicht übertreiben. Hier reicht es, nur ab und zu damit zu wischen.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us