Question: Was heisst Patschig?

Bedeutungen: [1] umgangssprachlich, pejorativ (abwertend): [1a, 1b] frech, protzig, schroff, unfreundlich, umgangssprachlich großkotzig, schnodderig/ schnoddrig. [1a] arrogant, eingebildet, grob, grobschlächtig, herablassend, hochnäsig, impertinent, ungezogen, unhöflich, unverschämt, veraltend: hanebüchen.

Ist Patzig ein Adjektiv?

patzig Adj. frech, barsch, unverschämt, schroff abweisend, älter aufgeblasen, protzig (16. Jh.) neben seltenerem batzig, das in obd.

Was ist Patzig für eine Wortart?

1) umgangssprachlich, pejorativ (abwertend): a) als Person: im Gehabe unangepasst, dominant auftretend. b) im Gespräch: abweisend, frech, kurz angebunden. c) adverbieller Gebrauch zu 1a) + 1b)

Woher kommt das Wort patzig?

vorliegende Wortform im 16. Jahrhundert bezeugt mit der Bedeutung „aufgeblasen, protzig“, von älterem und seltenerem batzig, das ursprünglich „breiig, klebrig, weich“ bedeutet (und weiterhin auch in dieser Form und mit dieser Bedeutung in oberdeutschen Dialekten vorkommt), abgeleitet von Batzen im Sinne von Klumpen.

Was bedeutet Atzig?

absprechend, abwertend, despektierlich, missfaellig, respektlos, veraechtlich, + Synonym hinzufügen?

Was heißt Patzig auf Deutsch?

Bedeutungen: [1] umgangssprachlich, pejorativ (abwertend): [1a, 1b] frech, protzig, schroff, unfreundlich, umgangssprachlich großkotzig, schnodderig/ schnoddrig. [1a] arrogant, eingebildet, grob, grobschlächtig, herablassend, hochnäsig, impertinent, ungezogen, unhöflich, unverschämt, veraltend: hanebüchen.

Was heißt Insolent?

Das bildungssprachliche Adjektiv insolent bedeutet „unverschämt“ und „anmaßend“.

Was ist Prävalent?

häufigst · meistverbreitet · vorherrschend ● prävalent fachspr.

Was ist der Unterschied zwischen Inzidenz und Prävalenz?

Die Prävalenz gibt Aufschluss über bestehende Fälle, die Inzidenz hingegen über neu auftretende Fälle. In einer Bevölkerungsgruppe von 10.000 Personen sind 500 Personen von einer bestimmten Erkrankung betroffen.

Wie berechnet man die Prävalenz?

2 Berechnung Die Prävalenz ermittelt sich aus dem Quotienten aus der Anzahl der betroffenen Individuen in einer Population und der Anzahl aller Individuen dieser Population: P = Mbetroffen/Mgesamt (P = Prävalenz, M = Menge)

Kann man das einzigste sagen?

Das einzige Wort, was man statt einzigste sagen kann ist einzig. Man kann natürlich alleinig oder vielleicht einzigartig verwenden. Man muss nur mal drüber nachdenken, was einzig bedeutet. Und dann wird schnell klar warum es kein einziger und einzigstes gibt.

Was bedeutet das Wort Prävalenz?

Prävalenz bezeichnet die gesamte Anzahl der Krankheitsfälle im betrachteten Teil der Bevölkerung zu einem Zeitpunkt oder während eines bestimmten Zeitraums. Die Prävalenz einer bestimmten Erkrankung wird meist als Prozentsatz angegeben (Anteil der erkrankten Personen an der Gesamtpopulation).

Was ist eine 30 Tage Prävalenz?

Die 30- Tage-Prävalenz des Rauschtrinkens ist der Anteil derjenigen, für die das an mindestens einem der letzten 30 Tage zutrifft.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us