Question: Was macht einen Filmklassiker aus?

Als Filmklassiker gelten häufig Filme, deren Erstaufführung vor mindestens 30 Jahren war, die sehr hohe Besucherzahlen in den Kinos hatten, die Maßstäbe in der Filmproduktion gesetzt haben, die mehrere Filmpreise gewinnen konnten oder noch heute eine messbare Bekanntheit haben.Als Filmklassiker gelten häufig Filme, deren Erstaufführung vor mindestens 30 Jahren war, die sehr hohe Besucherzahlen in den Kinos hatten, die Maßstäbe in der Filmproduktion

Was ist ein Klassiker Film?

Anders als ein „Top-“ oder „Spitzenfilm“, als den man einen Film mit maximal großem Unterhaltungswert bezeichnet, ist ein Filmklassiker ein Film, der in Struktur und ästhetischem Anspruch eine Phase oder Richtung der Filmgeschichte repräsentieren kann.

Wann gilt ein Film als Klassiker?

Pauschal geht man bei einem Klassiker davon aus, dass er mindestens dreißig Jahre auf dem Buckel hat. Ergo wären das aktuell sämtliche Filme, die vor dem Jahr 1986 das Licht der Welt erblickten.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us