Question: Was kann man zum Trost schenken?

Zeige, dass du da bist – Beim Trost spenden geht es nicht um die perfekten tröstenden Worte und das eine richtige Verhalten. Oft sind es sogar schon die kleinen Gesten, die aufmuntern können. Das kann eine kurze Gute-Nacht-SMS („Ich denke an dich.”) oder eine selbstgemachte Lasagne sein.

Wie spendet man jemandem Trost?

Trost spenden bedeutet auch nicht, dass der Getröstete nach den tröstenden Worten wieder glücklich durchs Leben geht. Das Trösten besteht aus unterschiedlichen Teilen: Dem Betroffenen das Recht auf seine Gefühle einräumen, ihm zu verstehen geben, dass er weinen und traurig, ängstlich oder verbittert sein darf.

Was kann einen trösten?

Beim Trösten geht es darum, jemandem zu zeigen: Ich merke, dass es dir nicht gut geht - und das lässt mich nicht kalt. Vor allem geht es auch darum, zu vermitteln, dass die Person nicht alleine ist. Du musst keine großen Reden halten und auch nicht versuchen jemanden von irgendwas zu überzeugen.

Was sagt man zum Trost?

Wenn du etwas sagen möchtest, dann eher in diese Richtung: Es tut mir aufrichtig leid und ich kann mir nicht vorstellen, wie tief dein Schmerz nun sein muss, aber ich wünsche dir aus vollstem Herzen unfassbar viel Kraft.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us