Question: Warum sind die Jahreszeiten in Australien anders?

Stellt man sich die Erdachse nämlich als Stock vor, der durch Nord- und Südpol geht, so merkt man, dass die Erdachse schief steht ihre Neigung beträgt 23,5 Grad. Dieser Winkel gegenüber der Sonne macht die Jahreszeiten. Umgekehrt: Durch diese Schieflage kommt im Sommer weit mehr Sonnenenergie bei uns an als im Winter.

Warum ist in Australien Sommer Wenn in Europa Winter ist?

Und nun kommts: Die Erdachse ist im Vergleich zur Sonne gekippt. Diese Neigung der Erdachse führt dazu, dass mal die Nordhalbkugel mehr Sonne abbekommt und längere Tage hat – dann ist bei uns Sommer. Australien befindet sich auf der Südhalbkugel. Wenn auf der Nordhalbkugel Sommer ist, ist dort Winter – und umgekehrt.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us