Question: Warum sind Augen unterschiedlich groß?

Pupillen werden größer (erweitern sich) in dämmerigem Licht, und kleiner (ziehen sich zusammen) in hellem Licht. Normalerweise haben beide Pupillen dieselbe Größe und reagieren gleich auf das Licht. Eine ungleichmäßige Pupillengröße wird als Anisokorie bezeichnet.

Wann sind Pupillen auffällig?

Die Pupillen beider Augen sind im Normalfall gleich weit. Sie bilden die Öffnung der Regenbogenhaut (Iris). Wenn diese effiziente Regulation der Lichtaufnahme nicht mehr richtig funktioniert, spricht man von einer Pupillenstörung. Die Sehschärfe ist dabei betroffen und eine Abklärung beim Augenarzt unabdingbar.

Ist Ptosis schlimm?

Ptosis (hängendes Augenlid): Angeborenes oder erworbenes Herabhängen eines Oberlids oder beider Oberlider infolge einer Schädigung einzelner Lidmuskeln (myogen) oder der zugehörigen Nerven (neurogen). Die Folgen reichen von einer rein kosmetischen Störung bis zum Verlust der Sehfähigkeit.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us