Question: Wann gilt eine Immobilie als selbst genutzt?

Selbstnutzung für ein Jahr und zwei Tage genügt. Der Gewinn beim Verkauf einer Immobilie innerhalb der 10-jährigen Spekulationsfrist unterliegt als privates Veräußerungsgeschäft der Steuer. Bei Immobilien beträgt diese Veräußerungsfrist, umgangssprachlich auch Spekulationsfrist genannt, immerhin zehn Jahre.

Wann kann ich eine eigengenutzte Immobilie steuerfrei verkaufen?

Wird eine selbstgenutzte Immobilie innerhalb der Zehnjahresfrist verkauft, muss keine Spekulationssteuer gezahlt werden. Das gilt sogar, wenn eine Immobilie zunächst vermietet wurde und anschließend mindestens zwei Jahre plus das angebrochene Jahr, in der sie veräußert wird, selbst genutzt wurde.

Ist Leerstand Eigennutzung?

Die Finanzverwaltung sieht im bloßen Vorhalten einer leer stehenden Wohnung keine Nutzung zu eigenen Wohnzwecken. Nach Auffassung der Finanzverwaltung soll ein Leerstand vor Beginn der eigenen Nutzung dann unproblematisch sein, wenn er mit der danach geplanten eigenen Nutzung in einem ursächlichen Zusammenhang steht.

Was kann ich bei Wohneigentum steuerlich absetzen?

Als Selbstnutzer können Sie nach dem Kauf der Eigentumswohnung Erhaltungskosten steuerlich absetzen. Konkret schreiben Sie über zehn Jahre jährlich 9 Prozent der Kosten ab – insgesamt also 90 Prozent der Kosten.

Was bedeutet zu eigenen Wohnzwecken?

Die Nutzung zu eigenen Wohnzwecken setzt voraus, dass die Immobilie zum Bewohnen geeignet ist und vom Steuerpflichtigen (allein oder gemeinsam mit Angehörigen oder Dritten) bewohnt wird.

Ist vom Rechtsvorgänger eine Wohnung selbst genutzt worden?

Bei einem unentgeltlichen Erwerb (Schenkung und Erbschaft) innerhalb der 10-Jahres-Frist ist der Verkauf steuerfrei, wenn sowohl Sie als Rechtsnachfolger als auch der Rechtsvorgänger die Immobilie zu eigenen Wohnzwecken genutzt hatten.

Kann die Abwassergebühr von der Steuer abgesetzt werden?

Abwasserentsorgung absetzen Die Kosten für die Wartung und Reinigung der Abwasserentsorgung können in der Einkommensteuererklärung als Steuerermäßigung nach § 35a EStG (Handwerkerleistungen) berücksichtigt werden. Andernfalls sind die Kosten nicht als Handwerkerleistungen zu berücksichtigen.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us