Question: Warum tropft ein Wasserhahn nach?

Wenn der Wasserhahn tropft, ist meist nicht viel kaputt, sondern einfach Kalk die Ursache. Der Grund für den tropfenden Wasserhahn liegt in der Regel in einer porös gewordenen Wasserhahn-Dichtung – gerade schwer kalkhaltiges Leitungswasser schädigt die versteckten Bauteile in Ihrer Waschtischarmatur.

Was kann ich machen wenn ein Wasserhahn tropft?

Drehen oder Schrauben Sie die Griffe des Wasserhahns ab. Schrauben Sie die nun freigelegten Ventile mit einem Maulschlüssel ab. Darunter befindet sich die Dichtung, die Sie ebenfalls herausschrauben. Weichen Sie die Dichtung circa eine halbe Stunde in Zitronensäure oder Essig und waschen Sie sie mit klarem Wasser ab.

Warum tropft ein Durchlauferhitzer?

In einem Durchlauferhitzer sind zahlreiche Dichtungen verbaut, bei einer zu großen Durchflussmenge werden diese Dichtungen stärker belastet als vorgesehen. Es kann also über die Jahre dazu kommen, dass der Durchlauferhitzer undicht wird.

Was tun wenn Durchlauferhitzer tropft?

Sofortmaßnahmen bei undichtem Durchlauferhitzer Wenn Sie feststellen, dass Ihr Durchlauferhitzer tropft, trennen Sie das Gerät als erstes vom Strom. Schalten Sie die Sicherung aus. Anschließend können Sie sich um die Ursache des Tropfens kümmern. Als Mieter melden Sie den Schaden unverzüglich Ihrem Vermieter.

Wie gefährlich sind Durchlauferhitzer?

Das bedeutet: Durchlauferhitzer können gefahrlos über der Badewanne installiert werden. Auch bei bereits angebrachten Durchlauferhitzern kann es sehr sinnvoll sein, einen Schutzschalter nachzurüsten.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us