Question: Was kann man tun bei erektionsproblemen?

Medikamente. Am häufigsten werden bei Erektionsstörungen sogenannte PDE-5-Hemmer eingesetzt. Dazu zählen Sildenafil, Tadalafil und Vardenafil: Diese Wirkstoffe blockieren das Enzym PDE-5, wodurch sich die Penis-Muskulatur entspannen und die Blutzufuhr in den Schwellkörpern verbessern kann.

Welcher Arzt bei sexuellen Problemen Mann?

Deswegen können mehrere ärztliche Spezialisten zur Behandlung einer Erektionsstörung nötig sein. Der wichtigste Arzt, den Sie als erstes aufsuchen sollten, ist der Urologe. Auch wenn andere Ärzte wie Neurologen oder Psychotherapeuten zur Diagnostik oder zur Behandlung beitragen, ist der Koordinator immer der Urologe.

Welcher Arzt hilft bei Potenzstörungen?

Deswegen können mehrere ärztliche Spezialisten zur Behandlung einer Erektionsstörung nötig sein. Der wichtigste Arzt, den Sie als erstes aufsuchen sollten, ist der Urologe. Auch wenn andere Ärzte wie Neurologen oder Psychotherapeuten zur Diagnostik oder zur Behandlung beitragen, ist der Koordinator immer der Urologe.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us