Question: Wann ist ein Geldschein ungültig?

Ein ein- oder durchgerissener Geldschein gilt weiterhin als Zahlungsmittel, wenn noch mehr als die Hälfte des Scheins vorhanden ist. Das gilt im Übrigen für alle Beschädigungen. Ist das nicht der Fall, müssen Sie nachweisen, dass die fehlenden Teile vernichtet wurden.

Wie lange sind die alten 100 € Scheine gültig?

Wie lange bleiben die alten Scheine noch gültig? Kein Wertverlust: Ihren Wert verlieren die alten Scheine allerdings nie.

Wird verbranntes Geld ersetzt?

Die Bundesbank leistet für beschädigte Banknoten Ersatz. Die Voraussetzung: Es wird mehr als die Hälfte des Geldscheins vorgelegt. Oder wenn nachgewiesen wird, dass die fehlenden Teile von Geldscheinen vernichtet wurden.

Kann ich mit alten 100 Euro Scheinen bezahlen?

Wer noch alte Scheine hat, muss sich keine Sorgen machen: Die Euro-Banknoten der ersten Generation sind unverändert gültig.

Wo kann ich Beschädigtes Geld umtauschen?

Auch einen stark beschädigten Geldschein können Sie bei Ihrer Sparkasse oder der Bundesbank zum Umtausch vorlegen.

Was passiert mit beschädigten Geld?

Die Bundesbank leistet für beschädigte Euro- und DM -Banknoten Ersatz, wenn entweder mehr als die Hälfte des Geldscheins vorgelegt wird oder nachgewiesen wird, dass die fehlenden Teile von Geldscheinen, von denen die Hälfte oder weniger vorgelegt wird, vernichtet wurden.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us