Question: Welche Medikamente führen zu Durchfall?

Können Wassertabletten Durchfall verursachen?

Wenn dazu Blutdruck-Tabletten oder Wasser-Tabletten genommen werden. Besonders, wenn Medikamente gegen zu hohen Blutdruck oder Herzschwäche (Wassertabletten) eingenommen werden, kann Durchfall stark schwächen.

Welches Medikament hilft schnell bei Durchfall?

Die Loperamid-ratiopharm akut-Tabletten gegen Durchfall wirken zuverlässig und schnell bei akuten Darmproblemen. Das Mittel gegen Durchfall enthält den Wirkstoff Loperamid, der effektiv die erhöhte Darmbewegung mindert, die Darmtätigkeit normalisiert und zudem die Gefahr des Austrocknens reduziert.

Können Betablocker Durchfall verursachen?

Demnach sind folgende Nebenwirkungen bei Betablockern möglich: Schwindel. Veränderung des Blutzuckerspiegels (Blutzuckeranstieg, aber auch Unterzuckerung) Durchfall.

Was hilft gegen Durchfall bei Chemo?

Das können Sie bei Auftreten von Durchfall selbst tunGleichen Sie Ihren Wasser- und Elektrolythaushalt aus. Das heißt: Trinken Sie reichlich stilles Wasser, Tee oder in Wasser auflösbare Elektrolytmischungen, wie beispielweise Elotrans® oder Oralpädon®. HINWEIS: Cola ist NICHT geeignet.

Kann man von torasemid Durchfall bekommen?

Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Erbrechen, Durchfall, Schläfrigkeit und Verwirrtheit kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Was hilft zuverlässig gegen Durchfall?

Leicht verdauliches Weißbrot, Zwieback oder Salzstangen werden von den meisten Menschen, die unter Durchfall leiden, gut vertragen. Salzstangen enthalten, wie der Name bereits vermuten lässt, viel Salz, was gerade bei Durchfall wichtig ist und dem Körper helfen kann, den Elektrolythaushalt wiederherzustellen.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us