Question: Was kostet ein Kindergartenplatz für den Staat?

Generell gilt: Je höher das Einkommen der Eltern, desto höher die Kosten für den KITA Platz. Durchschnittlich kostet ein Kitaplatz jährlich um die 1000 € pro Kind, während die Kosten für zwei gleichzeitig zu betreuende Kinder um die 1150 € betragen. Die Kosten für einen Kitaplatz sind nicht einheitlich geregelt.

Was ist ein privater Träger Kita?

Private Kindergärten sind grundsätzlich von Städten oder Kommunen unabhängig und befinden sich in einer freien Trägerschaft. Mitunter können die freien Träger gewerblicher Natur sein, was dazu führt, dass keine Zuschüsse vom Staat gezahlt werden.

Was sind Kita Gebühren?

Damit sollen für eine achtstündige Betreuung eines Kindes unter drei Jahren maximal 288,40 Euro anfallen. Für Kinder über drei Jahren höchstens 226,40 Euro. Für ein zweites Kind muss nur noch die Hälfte gezahlt werden. Ab dem dritten Kind sind die Beiträge frei.

Wer ist der Träger des Kindergartens?

Viele Kindergärten werden aus öffentlichen Mitteln finanziert. Träger sind dann die jeweiligen Kommunen: also Städte oder Gemeinden. Neben öffentlichen Trägern gibt es aber auch viele gemeinnützige oder privatwirtschaftliche Organisationen, die als Träger von Kindertagestätten fungieren.

Welche Träger gibt es für Kitas?

Zu den großen freien Trägern gehören u.a.:Stiftungen.Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband – Dachverband vieler kleiner Träger.Deutsches Rotes Kreuz (DRK)Arbeiterwohlfahrt (AWO)Diakonie.Caritas.Internationaler Bund (IB) – Freier Träger der Bildungs-,Jugend-, und Sozialarbeit e.V.Jun 9, 2021

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us