Question: Was ist Präteritum von Können?

Können Präteritum Beispiele?

Beispiele für die Verwendung der Konjugation des Verbs können....Präteritum.konnte» Ich konnte nicht mehr.²konntest» Du konntest nicht anders.¹konnte» Sie konnte nicht mehr vor Lachen.¹konnten» Wir konnten nicht anders.¹konntet»1 more row

Ist konnte ein Präteritum?

Präteritumichkonnteerkonntewirkonntenihrkonntetsiekonnten1 more row

Können verbtabelle?

können KonjugationPräsensPräteritumichkannkonntedukannstkonntesterkannkonntewirkönnenkonnten2 more rows

Was bedeutet Präteritum Beispiel?

Das Präteritum (lateinisch praeteritum ‚das Vorbeigegangene), auch erste Vergangenheit oder österreichisch Mitvergangenheit, ist eine Zeitform des Verbs zur Bezeichnung vergangener Ereignisse und Situationen. Die deutschen Formen „ich lief, du lachtest“ oder „es regnete“ sind Beispiele für Verben im Präteritum.

Können konjunktiv1?

Die Formen der Konjugation von können im Konjunktiv I sind: ich könne, du könnest, er könne, wir können, ihr könnet, sie können . An die Basis könn werden die Endungen -e, -est, -e, -en, -et, -en angehängt.

Kann möglichkeitsform?

Die Formen der Konjugation von können im Konjunktiv I sind: ich könne, du könnest, er könne, wir können, ihr könnet, sie können . An die Basis könn werden die Endungen -e, -est, -e, -en, -et, -en angehängt. Die Bildung der Formen entspricht den grammatischen Regeln zur Konjugation der Verben im Konjunktiv I.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us