Question: Wie lange muss man rauchen das die Lunge schwarz wird?

Schwarze Lunge ist das Ergebnis von 30 Jahren Rauchen.

Wird die Lunge vom Shisha Rauchen schwarz?

Der Teer ist nicht im Tabak, sondern entsteht erst beim Verbrennen des Tabaks! Der Teer des Zigaretten- und Shisha -Rauchers lagert sich im Lungen- gewebe ab und lässt es zunehmend schwarz aussehen. Man spricht dann von einer Raucherlunge.

Was passiert mit der Lunge beim Shisha Rauchen?

So deuten Studien darauf hin, dass Shisha-Rauchen akut die Lungenfunktion beeinträchtigt und zum Beispiel das Risiko für Atemwegserkrankungen, wie die chronisch obstruktive Lungenerkrankung COPD und für Herz-Kreislauferkrankungen erhöht.

Was ist schlimmer Rauchen oder Shisha?

Jedoch ist das Rauchen einer Shisha keinesfalls ungefährlich. Im Gegenteil: Der Rauch enthält mehr Schadstoffe als filterlose Zigaretten, warnen Gesundheitsexperten. Demnach kann eine Shisha-Session, die im Durchschnitt zwischen 20 und 80 Minuten dauert, genauso schädlich wie hundert Zigaretten sein.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us