Question: Was passiert mit der Psyche wenn man aufhört zu Rauchen?

Bei ganz leichten depressiven Verstimmungen kann allein das Aufhören des Rauchens schon eine antidepressive Wirkung haben. Die Studie der Universität Birmingham hat untersucht, ob sich eine Rauchentwöhnung auch positiv auf die psychische Erkrankung, in diesem Fall eine Depression, auswirken würde.Bei ganz leichten depressiven

Kann Rauchen psychisch krank machen?

Langzeitbeobachtungen zeigen, dass Raucher zwei- bis viermal häufiger unter Angststörungen oder Depressionen leiden als Nichtraucher. »Bei starken Rauchern ist das Vorhandensein einer psychischen Erkrankung sehr wahrscheinlich.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us