Question: Wie bekommt man Kellergeruch aus Kleidung weg?

Wie bekomme ich Modergeruch von Kleidern weg?

Möchtet ihr schlechte Gerüche beseitigen, könnt ihr eure Kleidung mit Natron behandeln. Mischt dafür drei Esslöffel Natron mit etwa fünf Liter Wasser. Lasst eure Kleidung in dem Gemisch mindestens zwei Stunden einwirken und wascht sie dann wie gewohnt in der Waschmaschine.

Was tun gegen muffigen Geruch Keller?

Luftentfeuchter mit Granulat sind eine unkomplizierte und günstige Lösung. Sie enthalten mit Salz gefüllte Beutel oder Behälter aus Plastik. Das Salz entzieht der Luft Feuchtigkeit und beugt so Schimmel, Rost und Modergeruch vor. Das Granulat kann getrocknet oder ersetzt werden.

Warum riecht es im Keller muffig?

Meist ist der modrige Geruch aber auf Feuchtigkeit im Keller zurückzuführen: Diese schafft perfekte Lebensbedingungen für Schimmelpilze und Bakterien. Feuchte Kellerwände können von undichtem Bauwerk herrühren, eine defekte Regenrinne oder Rohrleitung als Ursache haben.

Warum riecht es muffig?

Neben dem Schimmelpilz gibt es weitere Verursacher muffiger Gerüche. Zu ihnen gehören Bakterien. So kann sich in Gullys oder Abflüssen ein sogenannter Pumpensumpf bilden, in dem sich geruchsbildende Bakterien sehr wohlfühlen. So kann sich ein muffiger Geruch im Haus durch sogenannte Chloranisole bilden.

Was ist muffiger Geruch?

Muff ist ein spezifischer Geruch, der meist als unangenehm empfunden wird. Typischerweise riechen schlecht belüftete, feuchte Keller muffig. Ein muffiger Geruch wird auch manchen Pilzen (zum Beispiel Grauer Wulstling) zugeschrieben oder überlagerten Lebensmitteln (zum Beispiel Erdnussflips).

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us