Question: Was ist ein gewohnheitstrinker?

Der Spiegeltrinker oder auch Gewohnheitstrinker ist einer der 5 von Jellinek definierten Alkoholiker-Typen. Er trinkt ohne Rauschgefühle und benötigt einen kontinuierlich hohen Alkoholkonsum, um Entzugssymptome zu verhindern.

Was ist ein Deltatrinker?

Der Delta-Trinker ist der auch bei vielen Laien bekannte Spiegeltrinker, der unter sehr starken körperlichen Symptomen einer Abhängigkeit leidet. Seine Alkoholsucht ist so stark ausgeprägt, dass er physische Schmerzen und Entzugserscheinungen erleidet, wenn er keine ausreichende Menge an Alkohol im Blut hat.

Wie ist Alkoholismus definiert?

Alkoholabhängigkeit (Alkoholismus) ist eine Erkrankung, kein moralischer Defekt. Charakteristisch ist das Suchtverhalten, also das übermächtige Verlangen nach Alkohol. Die Erkrankung ist durch körperliche, psychische sowie soziale Symptome gekennzeichnet.

Bin Quartalssäufer?

Der Quartalstrinker oder auch Epsilon-Trinker nach Jellinek präsentiert sich als Mensch mit einem chronisch auffälligen Alkoholkonsum, der jedoch über viele Jahre hinweg unerkannt bleiben kann. Anders als der Delta-Trinker, der auch als Spiegeltrinker bekannt ist, greift der Quartalssäufer nicht regelmäßig zur Flasche.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us