Question: Kann Citalopram Epilepsie auslösen?

Sofort zum Arzt Citalopram kann bei 1 bis 10 von 1 000 Behandelten Krampfanfälle verursachen.

Welche Antidepressiva bei Epilepsie?

Die Autoren empfehlen, mit Substanzen aus der Gruppe der SSRI oder SNRI zu beginnen und auf Interaktionen mit den Antiepileptika zu achten. Durch Bestimmung der Serumspiegel können Interaktionen mit anderen Substanzen und genetische Varianten („slow metabolizer“) erkannt werden.

Wann gehen die Nebenwirkungen von Citalopram weg?

Diese Symptome, Trinkstörungen sowie anderes auffälliges Verhalten verschwinden in der Regel nach ein bis zwei, spätestens nach vier Wochen wieder. Citalopram gehört als SSRI in der Stillzeit zu den Mitteln der Wahl.

Kann Depression Epilepsie auslösen?

Zwischen Depressionen und Epilepsie könnte es einen direkteren Zusammenhang geben als bislang vermutet: Genauso wie Depressionen bei Epileptikern gehäuft auftreten, entwickeln depressive Menschen auch ungewöhnlich häufig eine Epilepsie.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us