Question: Welche Marken gehören zu Develey?

Wem gehört Bautzner Senf?

Die Bautzner Senf & Feinkost GmbH ist ein Lebensmittelunternehmen in Bautzen von Develey Senf & Feinkost. Bedeutendstes Erzeugnis ist der Bautzner Senf. Dieser Senf zählt zu den bekanntesten ostdeutschen Produkten. Die Marke Bautzner gehörte seit 1992 zum Konzern der Develey Holding GmbH & Co.

Woher kommt die Marke Develey?

Firmengründung Develey Johann Conrad Develey gründet seine Senfmanufaktur in der Kaufinger Straße, im Herzen Münchens. Dort stellt er in den ersten Jahren mittelscharfe bis scharfe Senfsorten nach französischer Art her.

Ist Develey Nestle?

Seit 2001 gehört Löwensenf zu Develey. Thomy. 1930 wurde für den ersten Senf, der in Tuben verpackt war, die Marke Thomy erfunden. Seit 1971 gehört sie zum Nestlé-Konzern.

Wo wird Develey Senf hergestellt?

Feinkosthersteller aus Unterhaching sind Bautzner (Senf), Develey (Senf), Specht (Gewürzgurken), Tabasco (Pfeffersauce), Kikkoman (Japanische Saucen), Born (Senf) und McDonalds Tomato Ketchup (Ketchup).

Wem gehört Thomy?

THOMY wird Teil der Nestlé Gruppe 1971 kam es zu einer Fusion der Ursina Franck AG mit der Nestlé Gruppe. Seit diesem Zeitpunkt gehörte THOMY zu Nestlé und somit zum größten Lebensmittelkonzern der Welt.

Wo kommt der Senf her?

Heimisch wurde der Senf etwa im 10. Jahrhundert zuerst in Deutschland und Frankreich, die britische Kochkunst erreichte er im 12. Jahrhundert. Daraus entstanden das französische Wort für Senf »Moutarde«, das engl. »Mustard« und schließlich auch unser »Mostrich« bzw. »Mostert«.

Wem gehört THOMY Mayonnaise?

Thomy ist eine Marke des Lebensmittelkonzerns Nestlé für Feinkostprodukte wie Mayonnaise, Senf, Tomatenmark, Soßen und Speiseöl.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us