Question: Wann ist ein Laufschuh zu eng?

Die einfache Regel lautet: Der Laufschuh sollte nicht zu eng und nicht zu breit sein. Sie sollten nicht das Gefühl haben, dass der Schuh an irgendeiner Stelle drückt. Die Laufschuhe sollten stattdessen passend am Fuß anliegen, ohne dass sie beim Laufen hin und her rutschen. Dies gilt besonders im Bereich der Ferse.

Wann ist ein Laufschuh zu klein?

Im mittleren Bereich des Laufschuhs sollte der Schuh eher eng anliegen, damit der Laufschuh keine Falten wirft und dadurch eine etwaige Blasenbildung vermieden wird. Ist der Schuh zu klein, sind Blasen, Blutergüssen an den Zehennägeln oder gar Schmerzen die Folge.

Welche Größe sollten Laufschuhe haben?

Du kannst deine Fußlänge selbst messen, indem du dich auf ein Blatt Papier stellst, den Fuß mit einem Stift umrundest und anschließend den längsten Abstand zwischen Ferse und Zehen misst. Rechne dann 1-1,5 Zentimeter dazu, um genügend Platz im Laufschuh zu haben und suche die passende Größe aus der Tabelle raus.

Wie muss ein Anzugschuh sitzen?

Achten Sie darauf, dass sie beim Auftreten (Abrollen) vorne mindestens ein bis anderthalb Zentimeter Platz haben. Einzige Ausnahme: Damenschuhe mit hohen Absätzen. Bei diesen darf der Fuß nicht verrutschen. Und natürlich sollen Schuh dem Fuß halt geben.

Wie passt ein Laufschuh richtig?

Die einfache Regel lautet: Der Laufschuh sollte nicht zu eng und nicht zu breit sein. Sie sollten nicht das Gefühl haben, dass der Schuh an irgendeiner Stelle drückt. Die Laufschuhe sollten stattdessen passend am Fuß anliegen, ohne dass sie beim Laufen hin und her rutschen. Dies gilt besonders im Bereich der Ferse.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us