Question: Was bedeutet eine Verlobung rechtlich?

Eine Verlobung (auch: „Verlöbnis“) ist das gemeinsame Versprechen und eine verbindliche Übereinkunft zwischen zwei Menschen, die sich eine spätere Heirat versprechen. Eine Verlobung führt nicht automatisch zu einem verpflichtenden Eheversprechen.

Welche Vorteile hat eine Verlobung?

Ein Paar, das sich verlobt, gibt sich gegenseitig das Versprechen zu heiraten. Allein mit diesem Versprechen gehen allerdings noch keine besonderen Rechte oder Pflichten einher. So genießen Verlobte beispielsweise im Gegensatz zu Verheirateten noch keine steuerlichen Vorteile.

Kann man den Verlobungsring zurück verlangen?

Rechtlich gesehen kommt es hierbei nicht darauf an, welcher von beiden Partnern die Verlobung auflöst. Beide müssen die Geschenke zurückgeben, wenn der andere Partner es fordert. Hat zum Beispiel ein Verlobter den Verlobungsring verloren, kann dieser vom anderen nicht zurückgefordert werden.

Ist eine Verlobung eine Verpflichtung zur Hochzeit?

Die Verlobung oder das Verlöbnis ist ein vorläufiges gegenseitiges Versprechen zu heiraten. Dieses Eheversprechen verpflichtet jedoch nicht zu einer nachfolgenden Eheschließung.

Was ist der Unterschied zwischen verlobt und heiraten?

Verlobung bedeutet das Versprechender Ehe, also dass man ernsthaft vorhat den Partner zu heiraten. Dasselbe gilt für einen Heiratsantrag. Man macht also einen Verlobungsantrag oder Heiratsantrag, um offiziell zu beschließen, dass man heiraten möchte. Nach Annahme des Verlobungs- oder Heiratsantrags ist man verlobt.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us