Question: Wie funktioniert ein Heizkörperzähler?

Wie funktioniert ein Heizkostenverteiler? Wenn sich der Heizkörper erwärmt, erwärmt sich auch das Metall-Rückenteil des Heizkostenverteilers. Bei elektronischen Zweifühlergeräten wird die Temperaturdifferenz von Heizkörper und Raumtemperatur integriert und als Messwert erhoben.

Warum Heizkostenverteiler?

Heizkostenverteiler (kurz HKV) sind kompakte Geräte, die das Bestimmen der Heizkosten ermöglichen. Sie befinden sich immer direkt an einem Heizkörper und erfassen die Summe der Temperaturdifferenzen zwischen Raum und Heizfläche. Anders als Wärmemengenzähler können sie die verbrauchte Wärme jedoch nicht messen.

Wie zählt ein Heizkostenverteiler?

Ein elektronischer Heizkostenverteiler misst die Raumtemperatur und die Heizkörpertemperatur über Sensoren. Die Temperaturdifferenz zeigt ein Display oder ein Zählwerk in Form von Zählschritten an. Einfachere elektronische Heizkostenverteiler haben nur einen Sensor, der die Temperatur am Heizkörper misst.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us