Question: Warum ist Kupfer ein guter Leiter?

Dass Kupfer Strom so gut leitet, liegt daran, dass es einen geringen Widerstand hat, sagt Rodler. Dadurch geht kaum elektrische Spannung verloren. Bei dem Vergleich mit einem Gartenschlauch, ist die Spannung der Druck, mit dem das Wasser durch den Schlauch fließt, sagt Kevin Rodler. Der Strom ist die Wassermenge.

Wo braucht man Leiter?

Als Leiter (m.) bezeichnet man Stoffe, die verschiedene Arten von Energie oder Teilchen weiterleiten können. Es gibt Leiter für Strom, Wärme, Licht und Magnetismus. Wenn ein Stoff nicht leitet, nennt man ihn Isolator.

Was leitet am besten?

Silber leitet am besten, hat also den geringsten Widerstand (0,016 µΩ*m). Kupfer liegt knapp dahinter mit 0,018 µΩ*m.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us