Question: Was tun wenn Fliesen fehlen?

Wenn es die Fliesen nicht mehr gibt, dann ist es ohnehin höchste Zeit, sich ein neues Dekor fürs Bad auszusuchen. Außerdem kann man über nicht passende Fliesen ein Bild hängen oder mit Abziehbildern selbst bekleben, eine Spiegelfliese nehmen oder überstreichen.

Was kostet Fliesen pro m2?

Einfache Feinsteinzeug- und Keramik Fliesen sind in Baumärkten bereits für unter 10 € pro m² erhältlich. Hochwertige Qualitätsfliesen beginnen bei Preisen um die 30 € pro m². Für Natursteinfliesen, wie Granit, müssen Sie mit Preisen ab 60 € pro m² rechnen.

Was kostet Fliesen verlegen?

Im Durchschnitt kostet das Verlegen und Verfugen von Fliesen 50 bis 80 Euro pro Quadratmeter. Vereinzelt wird auch ein fester Stundenlohn vereinbart. Für die Fliesen selbst sollten Sie je nach gewünschter Qualität zwischen 20 bis 150 Euro pro Quadratmeter einkalkulieren.

Was kostet der qm Fliesen verlegen?

Der Fliesenleger kalkuliert für seine Preise den Arbeitsaufwand, die Fliesensorte, das Verlegemuster sowie eventuelle Zusatzarbeiten und nennt Ihnen im Anschluss die Kosten pro Quadratmeter. Dabei können die Preise stark variieren. In Deutschland liegt die Preisspanne zwischen 30 € und 70 € pro Quadratmeter.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us