Question: Wie gesehen so Gekauft bei Immobilien?

Beim Verkauf einer Immobilie hat der Verkäufer die sogenannte Offenbarungspflicht. Auch mit der Klausel “gekauft wie gesehen”. Das heißt, wenn der Verkäufer einen Mangel kennt und ihn nicht offenlegt, muss er für ihn haften.Beim Verkauf einer Immobilie hat der Verkäufer die sogenannte Offenbarungspflicht. Auch mit der Klausel “gekauft wie gesehen”. Das heißt, wenn der Verkäufer einen Mangel kennt und ihn nicht offenlegt, muss er für ihn haften

Wie besichtigt und gesehen?

Üblich sind auch die Formulierungen „gekauft wie besichtigt”, „gekauft wie besehen” oder „gekauft wie Probe gefahren”. Rechtlich gibt es hier keinen Unterschied. Bei dieser Klausel „gekauft wie gesehen” handelt es sich grundsätzlich nicht um einen vollständigen Ausschluss der Gewährleistung!

Was heisst gekauft wie gesehen?

Steht im Auto Kaufvertrag „Auto privat gekauft wie gesehen“, will sich der Verkäufer bei der Haftung nur auf die Mängel beschränken, die dem Käufer bei einer ordnungsgemäßen Besichtigung hätten auffallen müssen.

Wie besichtigt und Probe gefahren?

Formulierungen wie beispielsweise „wie besichtigt und probegefahren unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung“, „besichtigt und Probe gefahren“ und „der Käufer hat den Zustand des Fahrzeugs begutachtet und zur Kenntnis genommen“ stellen einen Gewährleistungsausschluss dar.

Was bedeutet gekauft wie gesehen Haus?

Die Formulierung ist gleichbedeutend mit wie „gekauft wie besichtigt“ oder „gekauft, wie die Immobilie steht und liegt“. Diese Formulierungen bedeuten, dass der Käufer einer Immobilie keine Gewährleistungsrechte geltend machen kann, wenn sich nach dem Kauf Mängel der Immobilie herausstellen.

Wie lange kann man versteckte Mangel reklamieren?

Von einem versteckten Mangel spricht man dann, wenn ein Mangel bei der Übergabe bereits vorhanden war, dieser aber erst später erkennbar wurde. Die Gewährleistung für einen versteckten Mangel beträgt bei beweglichen Sachen 2 Jahre und bei unbeweglichen Sachen 3 Jahre.

Wie besichtigt und ohne Gewährleistung?

» Üblich sind auch die Formulierungen “Gekauft wie besichtigt”, “Gekauft wie besehen” oder “Gekauft wie probegefahren”. Rechtlich gibt es hier keinen Unterschied! Wichtig: Bei der Klausel “Gekauft wie gesehen” handelt es sich nicht um einen vollständigen Ausschluss der Gewährleistung!

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us