Question: Welche Vorteile hat eine eingetragene Partnerschaft?

Dass eingetragene Paare bei der Erbfolge besser gestellt sind, ist der grösste Vorteil der Eintragung. Der überlebende Partner bekommt dann auch ohne Testament oder Erbvertrag mindestens die Hälfte des Nachlasses des verstorbenen Partners. Wenn der Verstorbene keine Nachkommen hat, stehen ihm drei Viertel zu.

Wann ist man in einer Lebenspartnerschaft?

(1) Zwei Personen gleichen Geschlechts begründen eine Lebenspartnerschaft, wenn sie gegenseitig per- sönlich und bei gleichzeitiger Anwesenheit erklären, mit- einander eine Partnerschaft auf Lebenszeit führen zu wollen (Lebenspartnerinnen oder Lebenspartner).

Wann ist man in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft?

Der Begriff eingetragene Lebenspartnerschaft bezeichnet ein Rechtsinstitut, durch dessen Begründung zwei Personen gleichen Geschlechts ihren Personenstand ändern. Gegenüber der Ehe stellt die eingetragene Lebenspartnerschaft in der Regel ein eigenständiges und unabhängiges Rechtsinstitut dar.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us