Question: Wo spielt Kleider machen Leute?

Die Geschichte spielt in einer kleinen Stadt namens Goldach. Der arme und schüchterne Schneiderlehrling Wenzel Strapinski ist auf der Suche nach einer neuen Anstellung. Im November verlässt er seine Heimatstadt Seldwyla in Richtung des reichen Städtchens Goldach.

Wer sagte Kleider machen Leute?

Eine Erzählung von Gottfried Keller aus dem 19. Jahrhundert trägt den Titel Kleider machen Leute. Sie erzählt von einem armen Schneiderlehrling, der wegen seiner vornehmen Kleider für einen Grafen gehalten wird und der diese Situation solange ausnutzt, bis die Täuschung schließlich auffliegt.

Wie geht das Buch Kleider machen Leute aus?

In der 1874 erschienenen Novelle »Kleider machen Leute« von Gottfried Keller geht es um den Schneiderlehrling Wenzel Strapinski. Aufgrund seiner vornehmen Kleidung wird er versehentlich für einen polnischen Grafen gehalten. Wenzel nutzt diese Situation so lange aus, bis die Täuschung auffliegt.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us