Question: Was darf ein ehemaliger Arbeitgeber Auskunft geben?

Sind Sie mit der Befragung Ihrer ehemaligen Arbeitgeber einverstanden, muss dabei neben Ihrer Privatsphäre auch der Datenschutz berücksichtigt werden. Die Auskünfte Ihrer ehemaligen Arbeitgeber dürfen nicht über das Maß hinausgehen, das für das Arbeitszeugnis gilt. Sie müssen also wahrheitsgemäß und wohlwollend sein.

Was kann mein Arbeitgeber über mich herausfinden?

Grundsätzlich haben Arbeitgeber das Recht nachzuforschen, ob die Angaben im Lebenslauf eines Bewerbers stimmen oder nicht. Bei eurer alten Arbeitsstelle anrufen darf ein Personalchef aber eigentlich nur, wenn ihr es erlaubt habt.

Welche Daten darf der Arbeitgeber weitergeben?

Die Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten, aus denen etwa die ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse Überzeugungen oder die Gewerkschafts- zugehörigkeit hervorgehen, ist zulässig, wenn sie für die Ausübung von Rechten oder zur Erfüllung rechtlicher Pflichten aus dem Arbeitsrecht ...

Wann zurück zum alten Arbeitgeber?

Zwischen Kündigung und Rückkehr sollten nicht mehr als 5 Jahre liegen. Sie haben nach wie vor einen guten Ruf und ein gutes Standing bei Ihrem Ex-Arbeitgeber. Ihre aktuellen Vorgesetzten geben Ihnen gute Referenzen. Der neue Job in der alten Firma ist besser bezahlt als die damalige Stelle.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us