Question: Werden Gurkenpflanzen Ausgegeizt?

Durch richtiges Ausgeizen lenkt man die Energie der Gurkenpflanzen gezielt in Blüten und Früchte anstatt in Seitentriebe. Übrigens: Im Gegensatz zu Tomaten ist bei Gurken regelmäßiges Ausgeizen nicht erforderlich. Ausgegeizt ist ausgegeizt!

Was muss ich bei Gurkenpflanzen beachten?

Die vorgezogenen Pflanzen so tief setzen, dass die Keimblätter mit Erde bedeckt sind. Der Standort sollte sonnig und windgeschützt sein, der Boden nährstoffreich, locker und durchlässig. Vor dem Einpflanzen die Erde mit reichlich Kompost anreichern, Gurken sind Starkzehrer und benötigen viele Nährstoffe.

Haben Gurken Geiztriebe?

Unfruchtbare Seitentriebe werden im Fachjargon als Geiztriebe bezeichnet. Sie entsprießen den Blattachseln am Haupttrieb, können sich aber auch an den Seitentrieben bilden. Zum Glück wachsen diese Geiztriebe bei Gurken, anders als bei Tomaten, nach dem einmaligen Ausbrechen nicht mehr nach.

Soll man die ersten Gurken Ausgeizen?

Lass einzelne Gurkenpflanzen nicht zu groß werden. Denn das kann, ob mit oder ohne Ausgeizen, die Pflanze schwächen. Und das bedeutet ungewollte Pausen beim Gurken ernten. Entdeckt man an den Seitentrieben weitere Triebe, entfernt man diese nach der ersten Gurke und dem ersten Blatt.

Wie oft muss ich Gurken gießen?

Gießen Sie das Gemüse immer morgens, und zwar mit umgebungswarmen Wasser, das vorher gesammelt wurde, zum Beispiel in einer Regentonne oder einer Gießkanne. Das lau- oder umgebungswarme Regenwasser ist wichtig, damit die Gurkenpflanzen keinen Kälteschock erleiden.

Warum wachsen meine Gurken nicht sie gehen gleich ein?

Wenig Wasser. Eine mangelhafte Versorgung mit Wasser kann ebenfalls ausschlaggebend dafür sein, dass die Gurken nicht mehr wachsen. Wenn sie zu wenig Wasser bekommt, bedeutet dies fast immer einen Nährstoffmangel. Um die ausreichende Versorgung mit Feuchtigkeit zu gewährleisten, sollten Sie den Boden intensiv wässern.

Kann man Gurken zu viel gießen?

Viel gießen Auch haben sie große Blätter, über die sie viel Wasser verdunsten. Dies sind zwei Gründe, warum Gurken regelmäßig gegossen werden müssen. Allerdings ist zu viel Wasser auch schädlich. Achte darauf, dass die Erde immer etwas feucht ist.

Wie hoch Lässt man Gurken wachsen?

Gurken sind einjährige Pflanzen, die zunächst am Boden liegen, dann emporkletternd wachsen und je nach Sorte ein bis vier Meter lange Triebe bilden können. Während Feld- und Essiggurken im Beet am Boden liegend kultiviert werden, benötigen Salatgurken ein Rankgerüst.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us