Question: Wie rein ist Periodenblut?

Im Durchschnitt werden 65 ml, maximal 200 ml Flüssigkeit ausgeschieden, die nicht nur aus Blut, sondern auch aus Sekreten und Schleimhautresten besteht.

Kann sich die Periode stauen?

Im Takt mit diesen Hormonen baut sich auch in den Endometrioseherden die Schleimhaut auf und blutet bei der Menstruation ab. Blut und Schleimhaut stauen sich aber in den Endometrium-Ansammlungen, da der Abfluss fehlt.

Was passiert wenn Menstruationsblut nicht abfließen kann?

Kann das Blut nicht abfließen, bilden sich blutgefüllte Zysten, sogenannte »Schokoladen«- oder Teerzysten, beispielsweise an den Eierstöcken. Auch Stuhl oder Urin können blutig werden. Fließt das Blut in den Bauchraum, kommt es langfristig zu Entzündungen, schmerzhaften Verwachsungen und Gewebeveränderungen.

Was sagt deine Periode über dich aus?

Ein kräftiges, sattes Rot ist ein Anzeichen dafür, dass alles ganz richtig läuft! Je nach Stärke der Periode kann dieser Rotton auch variieren und etwas dunkler werden. Dennoch kann es sein, dass Du unabhängig davon PMS hast. Ist Dein Menstruationsblut Dunkelrot, deutet das auf einen hohen Östrogenspiegel hin.

Was ist wenn ich Blut Pinkel?

Von Blut im Urin oder Hämaturie spricht man, wenn im Urin vermehrt rote Blutkörperchen (Erythrozyten) vorkommen. Allerdings kann auch der Urin von gesunden Menschen eine gewisse Anzahl roter Blutkörperchen aufweisen. Ist das Blut im Urin jedoch deutlich mit bloßem Auge zu erkennen, stellt dies eine Makrohämaturie dar.

Was sagt die Farbe deiner Periode aus?

Meistens färbt sich das Periodenblut gegen Anfang und Ende deiner Periode braun, weil es hier zur Oxidation kommt. Das Blut fließt langsamer, reagiert chemisch mit Sauerstoff und wird braun. Vielleicht ist dein Blut nie braun, vielleicht bei jedem Zyklus, vielleicht nur manchmal.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us