Question: Wie lange dauert impetigo?

Auch ohne Behandlung klingt eine Borkenflechte oft von selbst innerhalb von drei Wochen wieder ab. Es kann aber auch mal einige Wochen dauern, und so lange ist man dann auch ansteckend. Zu Komplikationen wie zum Beispiel einer Ausbreitung in tiefere Hautschichten kommt es auch ohne Behandlung nur selten.

Wie entsteht impetigo?

Die Borkenflechte, auch Grindflechte oder Impetigo contagiosa genannt, ist eine juckende, manchmal auch schmerzende oberflächliche Hautinfektion, die vor allem bei kleinen Kindern häufig vorkommt. Sie wird durch Bakterien verursacht und ist hochansteckend.

Woher kommt impetigo?

Die Borkenflechte, auch Grindflechte oder Impetigo contagiosa genannt, ist eine juckende, manchmal auch schmerzende oberflächliche Hautinfektion, die vor allem bei kleinen Kindern häufig vorkommt. Sie wird durch Bakterien verursacht und ist hochansteckend.

Woher kommt Eiterflechte?

Ursprung der Impetigo contagiosa Erst durch offene Wunden wie eingerissene Mundwinkel, Ekzeme oder Kratzer, die zu kleinen Einrissen in der Haut führen, können Eiterflechten-Bakterien in den Körper gelangen. Besonders gefährdet sind dabei Kinder mit Neurodermitis.

Wo steckt man sich mit Streptokokken an?

Wie werden Streptokokken übertragen? Alle Streptokokkenarten können gleichermaßen durch Niesen oder Husten übertragen werden (Tröpfcheninfektion). Eine Ansteckung mit den Bakterien ist ebenfalls möglich, wenn man unmittelbaren Kontakt mit infizierten Wunden hat (Kontaktinfektion).

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us