Question: Wem gehört das Hard Rock Cafe?

Hard Rock Cafe, kurz HRC, ist eine durch Hard Rock Cafe International, Inc. betriebene Kette von Restaurants sowie seltener auch Hotels und Casinos sowie Namensgeber des American-Football-Stadions in Miami Gardens.

Warum heißt das Hard Rock Cafe so?

Tigrett und Morton mieten dafür ausgerechnet die Räume einer ehemaligen Rolls-Royce-Vertretung in der noblen Londoner Old Park Lane, gerade mal 300 Meter vom Buckingham Palast entfernt. Ihr Etablissement nennen sie Hard Rock Cafe.

Was ist das besondere an Hard Rock Cafe?

Die Hard Rock Cafes sind nicht in erster Linie wegen ihres Essens, sondern vor allem wegen ihrer Atmosphäre bekannt. Die Kette verfügt mit ihren über 70.000 Ausstellungsstücken über die größte Musikexponatensammlung der Welt.

Wie kommt der Kaffee zu uns?

Der Kaffee kommt nach Europa Jahrhunderts sollen venezianische Kaufleute den Kaffee erstmalig nach Europa gebracht haben. Dort hat er vor allem in großen Handelsstädten wie London, Paris und Wien schnell das Wohlwollen der Oberschicht gewonnen. Jahrhunderts wurde Kaffee allmählich zum deutschen Volksgetränk.

Wo werden die meisten Kaffeebohnen angebaut?

Brasilien ist der weltgrößte Kaffeeexporteur. Im ganzen Land gibt es ungefähr 300.000 Kaffeefarmen mit einer Größe von einem bis 25.000 Hektar. Die Brasilianer konsumieren die Hälfte ihrer gesamten Kaffeeproduktion selbst.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us