Question: Wer anderen Gutes tut ist selbst glücklicher?

Sie hat herausgefunden: Wer hilft, mit anderen kooperiert oder ihnen Gutes tut, wird belohnt - mit mehr Glück. Wie Sie sich selbst glücklicher machen, indem Sie freundlich zu anderen sind. In den letzten Jahren belegen Studien immer wieder: Großzügigkeit gegenüber anderen fördert das eigene Wohlbefinden.

Warum tut man Gutes?

Jemand anderem Gutes tun erfüllt einen selbst mit Glückshormonen wie Adrenalin, Endorphin und auch die Serotoninproduktion wird gestärkt. Jemandem zu helfen kann einen selbst also genauso glücklich machen, wie die Person, die die Hilfe empfängt.

Warum tut es gut anderen zu helfen?

Wer anderen Gutes tut, opfert also nicht nur seine Zeit, sondern bekommt auch viel zurück. Die Wissenschaft hat sogar herausgefunden, dass freiwillige Helfer und sozial engagierte Menschen gesünder, zufriedener und stressresistenter sind als jene, die nur auf ihr eigenes Wohl bedacht sind.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us