Question: Wird suggeriert?

Das Verb suggerieren beschreibt zum einen eine unterschwellige Beeinflussung, zum Beispiel wenn auf jemanden eingeredet wird, um seine Meinung bzw. sein Verhalten zu beeinflussen. Zum anderen kann jemandem ein Eindruck oder ein Sachverhalt suggeriert werden, der nicht den Tatsachen entspricht.

Was kann man suggerieren?

Hiermit ist das (meist mit böser Absicht) Manipulieren und Verdrehen von Tatsachen gemeint. Synonyme für suggerieren sind aufschwatzen, einreden, glauben machen, manipulieren oder indoktrinieren. Der Begriff entstammt dem lateinischen suggerere (von unten herantragen).

Wie man uns weis machen will?

[1] transitiv, mit Dativ, umgangssprachlich: jemandem etwas Unwahres glauben machen. Herkunft: etymologisch: von mittelhochdeutsch wis machen → gmh „klug machen, belehren, kundtun“ strukturell: Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus dem Adjektiv weise und dem Verb machen.

Wer weiß oder wer weiss?

Person Singular von wissen wird oft fälschlich mit einfachem s (»ich weis«) geschrieben, möglicherweise aufgrund einer Analogiebildung zu »ich weise (darauf hin)«. Die korrekten Formen lauten ich weiß, du weißt, er/sie/es weiß.

Was bedeutet sicher gehen?

(sich) (in alle Richtungen) absichern · auf Nummer sicher gehen · kein Risiko eingehen · nichts dem Zufall überlassen · nichts riskieren ● hedgen fachspr.

Wie schreibt man Weißmachen?

Erläuterung. Das Wort hat nichts mit der Farbbezeichnung weiß zu tun, sondern kommt vom alten wīs machen (= klug machen, belehren, kundtun), daher schreibt es sich mit s.

Wie schreibt man ich weiß oder ich weiß?

Die Farbe “Weiß” wird genauso wie das Verb “weiß” geschrieben. Beides mit ß. Also zum Beispiel: Ich weiß darüber Bescheid. / Du hast ein schönes weißes Kleid.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us