Question: Warum Blähungen in Wechseljahren?

Für Verdauungsprobleme in den Wechseljahren sind vor allem Prostaglandine und Progesteron verantwortlich: Prostaglandine regen die glatte Muskulatur im Körper zur Arbeit an – so auch die Muskeln im Verdauungstrakt. Sie spannen sich nun krampfartig an und bringen dadurch den normalen Ablauf der Verdauung durcheinander.

Was tun bei Blähungen in den Wechseljahren?

Was tun gegen Verdauungsprobleme in der Menopause?#1 Na klar. Richtige Ernährung! #2 Viel Trinken. #3 Richtig essen und kauen. #4 Genug Bewegung. #5 Stress reduzieren. #6 Weniger Blähungen bei Linsen & Bohnen.

Welches Hormon verursacht Blähungen?

Zum anderen beeinflussen Prostaglandine die Verdauung. Diese Botenstoffe entstehen, wenn der Körper überflüssige Schleimhaut während der Periode abstößt. Die mögliche Folge: Durchfall oder Blähungen.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us