Question: Welche Salbe bei entzündeter Wunde?

Antiseptische Creme wie die Bepanthen® Antiseptische Wundcreme oder desinfizierendes Wundspray eignen sich, um die Wunde zu desinfizieren. Verhindern Sie das Eindringen von Keimen in die Wunde, indem Sie steriles Pflaster oder Verbandsmaterialien verwenden.

Was kann man gegen entzündete Wunde tun?

Kühlende Umschläge, Kompressen oder Kühlpads können ebenso gegen entzündete und vor allem überwärmte Wunden helfen. Dabei gilt es unbedingt darauf achten, dass die Haut durch die Kälte nicht geschädigt wird. Außerdem sollten nur saubere, idealerweise sterile Materialien (z.B. Tücher) als Wundauflage verwendet werden.

Welche Salbe bei offenen Entzündungen?

Bepanthen Roche Wund- und Heilsalbe unterstützt den natürlichen Heilungsprozess der Haut bei Verletzungen, Entzündungen und Verbrennungen. Bei oberflächlichen Wunden, wie beispielsweise Schürf- oder Schnittwunden, wirkt die Salbe heilungsfördernd.

Welche Salbe bei offenem Abszess?

Betaisodona Salbe enthält den Wirkstoff Povidon-Iod, wobei es sich um ein Antiseptikum handelt. Die Salbe dient zur entzündungshemmenden Wundbehandlung und kann nach der Öffnung eines Abszesses angewendet werden.

Was passiert wenn Zugsalbe auf offene Wunde kommt?

Die Zugsalbe mit ihrem Wirkstoff natürlichen Ursprungs (Ammoniumbituminosulfonat, gewonnen aus Ölschiefer) bekämpft wirksam die Bakterien, die für die Entzündung verantwortlich sind und unterstützt den Körper, den Entzündungsherd abzubauen oder den Eiter an die Oberfläche zu befördern.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us