Question: Wie legt man ein Liebestarot?

Wie legt man Tarot Karten für andere?

Am besten macht man es sich auf dem Sofa oder im Bett gemütlich. Dann sollte man sich auf eine konkrete Fragestellung konzentrieren und nacheinander drei Karten aus dem Tarot-Deck ziehen. Diese legt man nebeneinander (von links nach rechts) vor sich hin.

Wann legt man das keltische Kreuz?

Das keltische Kreuz ist besonders gut geeignet, wenn du einen entscheidenden Wendepunkt deines Lebens erreicht hast, oder auch als regelmäßiger Situationscheck zu deinem Geburtstag bzw. zum Jahreswechsel.

Wie deute ich Tarotkarten?

Je nach Fragestellung kann man von links nach rechts folgende Deutungen vornehmen: Links steht für die Vergangenheit, die Karte in der Mitte für die Gegenwart, die rechts für die Zukunft. Alternativ links die eigene Person, in der Mitte das Gegenüber, rechts die Partnerschaft oder Freundschaft.

Wie sieht das keltische Kreuz aus?

Es ist ein Balkenkreuz mit verlängertem Stützbalken (lateinisches Kreuz), meist aus Stein gehauen, bei dem um den Schnittpunkt der Balken ein Ring liegt. In der Heraldik wird diese Form, die sich im Volkstum bis nach Schweden (Mittsommerkreuz) verbreitet hat, als Radkreuz bezeichnet.

Wie lege ich das keltische Kreuz?

Positionen der Karten bei einer Keltischen Kreuz LegungErste und zweite Position: Die erste Tarotkarte wird in der Mitte positioniert, die zweite Karte liegt quer auf der ersten Karte. Dritte und vierte Position: Direkt über die ersten beiden Karten wird die dritte Tarotkarte, die vierte direkt unterhalb gelegt.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us