Question: Was ist ein NDS?

Als Nachdiplomstudium (NDS) wird ein inhaltlich definiertes Zusatz- oder Ergänzungsstudium bezeichnet, das auf ein abgeschlossenes Studium aufbaut und mindestens 400 Unterrichtslektionen beinhaltet.

Was ist ein NDS HF?

Ein NDS HF (Nachdiplomstudium Höhere Fachschule) ist modular aufgebaut und besteht aus mehreren Nachdiplomkursen. CAS (Certificate of Advanced Studies) ist ein Weiterbildungsabschluss einer Fachhoschule oder einer Universität.

Was ist höher NDS oder CAS?

Ein CAS, DAS oder MAS einer Fachhochschule ist ähnlich wie ein NDS einer Höheren Fachschule, eine Weiterbildung. Sie sollten also sinnvollerweise nach einem Diplom-Abschluss einer HF oder nach einem Bachelorabschluss einer Fachhochschule absolviert werden.

Was bedeutet Nachdiplomstudium?

Ein Nachdiplomstudium ist eine eidgenössisch anerkannte Weiterbildung der tertiären Bildungsstufe. Im Unterschied zu einer universitären Weiterbil- dung steht der Fokus auf der Berufspraxis und handelt die Themen daher weniger wissenschaftlich ab.

Was ist höher das oder CAS?

Nach dem Abschluss eines CAS kannst du eine Stufe höher gehen und einen DAS (Diploma of Advanced Studies) oder einen MAS (Master of Advances Studies) anhängen. Diese Weiterbildungen sind jedoch umfangreicher: Für einen DAS müssen mindestens 30 ects-Punkte erreicht werden und bei einem MAS 60 ects-Punkte.

Wie weiter nach HF?

Mit dem HF-Abschluss haben Sie zwei logische Fortsetzungsmöglichkeiten: ein Nachdiplomstudium NDS-HF. Einstieg in die Fachhochschulstufe und Beginn eines Bachelor-Studiums in Betriebsökonomie. mit einem Bachelor-Abschluss ist dann die Aufnahme in einen Master-Studiengang möglich.

Welche CAS gibt es?

Das Angebot an Lehrgängen umfasst landesweit aktuell über 1200 Weiterbildungen mit CAS in den folgenden Fachbereichen: Unternehmensführung, Gesundheitswesen, Soziale Arbeit, Informatik, Leadership, Management, Marketing, HR, Kommunikation, Consulting, Recht, Finance, BWL, Bau, Coaching, Musik, Digital Business, Change ...

Ist ein CAS ein Hochschulabschluss?

Überblick. Der Master of Advanced Studies (MAS) ist ein nicht-konsekutiver Mastergrad, der sich als Weiterbildung für Personen mit Hochschulabschluss und einschlägiger Berufserfahrung versteht. Certificate of Advanced Studies (CAS) (Zertifikatsstufe) Diploma of Advanced Studies (DAS) (Diplomstufe)

Was ist ein CAS Studium?

In einem «Certificate of Advanced Studies» (CAS) eignen Sie sich berufsbegleitend zusätzliche Qualifikationen in einem bestimmten Fachbereich an. Für den Präsenzunterricht und das Selbststudium erhalten Sie je nach CAS zwischen 10 und 15 ECTS-Credits. Ein Credit entspricht einem Zeitaufwand von 25 bis 30 Stunden.

Kann man nach der HF an die FH?

Studieninteressierte mit einem eidgenössisch anerkannten HF-Diplom in einem der FH-Studienrichtung verwandten Beruf können prüfungsfrei zum Fachhochschulstudium zugelassen werden. Allgemeine Zulassungsverfahren für einen FH-Studiengang müssen in der Regel alle Studieninteressierten durchlaufen.

Welche Stufe ist ein CAS?

Überblick. Der Master of Advanced Studies (MAS) ist ein nicht-konsekutiver Mastergrad, der sich als Weiterbildung für Personen mit Hochschulabschluss und einschlägiger Berufserfahrung versteht. Certificate of Advanced Studies (CAS) (Zertifikatsstufe) Diploma of Advanced Studies (DAS) (Diplomstufe)

Was ist das CAS?

CAS Registry Number, CAS = Chemical Abstracts Service) ist ein internationaler Bezeichnungsstandard für chemische Stoffe. Für jeden in der CAS-Datenbank registrierten chemischen Stoff (auch Biosequenzen, Legierungen, Polymere) existiert eine eindeutige CAS-Nummer.

Was ist eine eidgenössische Prüfung?

Berufsprüfungen & höhere Fachprüfungen. Die eidgenössischen Berufsprüfungen (BP) und die höheren Fachprüfungen (HFP) richten sich an Berufsleute mit mehrjährigen Berufserfahrungen, die ihre Kenntnisse vertiefen oder sich auf eine Führungsfunktion vorbereiten möchten.

Was ist eidgenössisch?

eidgenössisch (Deutsch) eid·ge·nös·sisch, Komparativ: eid·ge·nös·si·scher, Superlativ: am eid·ge·nös·sischs·ten. Bedeutungen: [1] die Schweiz (Schweizerische Eidgenossenschaft) oder die Schweizer (Eidgenossen) betreffend, zur Schweiz gehörend, aus ihr kommend. [1] helvetisch, schweizerisch.

Was ist der Unterschied zwischen FH und HF?

EFZ-Inhaber haben Zugang zu den Höheren Fachschulen (HF). Für die Fachhochschulen erfolgt der Zugang in erster Linie über die Berufsmatura, Fachmatura oder gymnasiale Matura ergänzt durch ein Jahr Praktikum. Die Fachhochschulen und Universitäten vergeben Abschlüsse gleicher Stufe (Bachelor / Master).

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us