Question: Wie äußert sich grübelzwang?

Grübelzwang: Bei einem Grübelzwang denkt der Zwangskranke sehr oft über negative Dinge nach, zum Beispiel, ob er bei einem Gespräch mit einem Kollegen oder einem Freund etwas Beleidigendes gesagt hat. Oft versuchen sich Betroffene dann rückzuversichern und fragen andere, ob sie etwas Merkwürdiges geäußert haben.

Was ist ein Grübelzwang?

Es handelt sich dabei um unangenehme, häufig als bedrohlich empfundene Gedanken, die sich den Betroffenen immer wieder aufdrängen. Oft haben sie beängstigende, anstößige oder aggressive Inhalte. Manchmal kreisen Gedanken auch endlos um ungelöste Situationen. Experten sprechen dann von einem Grübelzwang.

Welche Funktion haben Zwangsgedanken?

So erfüllen die Zwänge eine bestimmte Funktion, zum Beispiel als Vermeidungsverhalten bestimmter Situationen. Solche Funktionen sind den Betroffenen zumeist nicht bewusst und können in der Therapie erarbeitet werden. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass jeder und jede eine Zwangserkrankung entwickeln kann.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us