Question: Welche Medikamente verursachen Potenzstörungen?

Sexuelle Funktionsstörungen werden häufig durch die Einnahme von serotonergen Antidepressiva ausgelöst – etwa Citalopram, Sertralin, Venlafaxin oder Paroxetin. Medikamente wie Amineptin, Bupropion, Agomelatin oder Moclobemid hingegen haben seltener sexuelle Funktionsstörungen zur Folge.Sexuelle Funktionsstörungen werden häufig durch die Einnahme von serotonergen Antidepressiva

Welche Blutdrucktabletten machen impotent?

Beta-Blocker, ACE-Hemmer und Antidepressiva Fast alle Medikamente, die Ärzte zur Behandlung eines hohen Blutdrucks einsetzen (etwa Beta-Blocker, ACE-Hemmer oder Kalziumantagonisten) beeinflussen das Erektionsvermögen negativ.

Welche Nebenwirkungen haben blutdrucksenkende Mittel?

Typische Nebenwirkungen von BlutdrucksenkernSchwindel, Benommenheit, Blutdruckabfall.Allergien, Hautreaktionen.Magen-Darm-Beschwerden (Übelkeit, Durchfall, Verstopfung)Oct 14, 2019

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us