Question: Wo hat man Schmerzen bei Karpaltunnelsyndrom?

Beim Karpaltunnelsyndrom sind Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger einer oder beider Hände betroffen. Sie kribbeln, werden taub und schmerzen. Bleibt die Erkrankung unbehandelt, tritt darüber hinaus eine typische Verflachung des Daumenballens auf.

Was begünstigt Karpaltunnelsyndrom?

Neben hormonellen Einflüssen zählen auch dauerhafte Fehlbelastungen und Verrenkungen von Unterarm und Handgelenk durch bestimmte berufliche Tätigkeiten wie beispielsweise Fließband- oder Montagearbeiten zu den wichtigsten Risikofaktoren.

Warum Schmerzen bei Karpaltunnelsyndrom nur nachts?

Meist treten sie beidseitig und vor allem nachts auf, da die Handgelenke im Schlaf oft abknicken und so den Druck im Karpaltunnel erhöhen. Haben Sie Ihre Hände überlastet, zum Beispiel im Garten gearbeitet oder renoviert, können die Beschwerden verstärkt auftreten.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us