Question: Wo kann ich eine Streifenkarte kaufen?

Kaufmöglichkeit Streifenkarte/Streifenkarte U21 an allen MVG Ticketautomaten in allen U-Bahnhöfen, MVG Ticket-Partner, in den MVG Kundencentern am Hauptbahnhof und Marienplatz sowie als HandyTicket.

Wie viel kostet eine Streifenkarte München?

14,60 Euro Der Preis der Streifenkarte wird von bisher 14 Euro auf 14,60 Euro angehoben, der Preis der Streifenkarte U21 von bisher 7,70 Euro auf künftig 8 Euro – dies sind 6 Cent bzw. 3 Cent pro Streifen. Die Preise der Tageskarten werden zwischen 1,2 Prozent und 2,3 Prozent angehoben.

Wie stempelt man eine Streifenkarte?

Es reicht ein Stempel beim höchsten benötigten Streifen. Für eine Fahrt durch zwei Zonen beispielsweise, für die Erwachsene vier Streifen benötigen, reicht es also, lediglich den vierten Streifen zu entwerten. Die Felder eins bis drei dürfen frei bleiben.

Wie viel kostet eine Streifenkarte MVV?

14,60 Euro Der Preis der Streifenkarte wird von bisher 14,00 Euro auf 14,60 Euro angehoben, der Preis der Streifenkarte U21 von bisher 7,70 Euro auf künftig 8,00 Euro – dies sind 6 Cent bzw. 3 Cent pro Streifen. Die Preise der Tageskarten werden zwischen 1,2 Prozent und 2,3 Prozent angehoben.

Wie viele Streifen pro Zone?

Die Streifenkarte und Streifenkarte U21 haben jeweils 10 Streifen. Für die Tarifzone M sind zwei Streifen zu entwerten. Für jede Tarifzone im Umland ist ein Streifen zu entwerten. Mindestens sind jedoch zwei Streifen pro Fahrt zu entwerten ► Ausnahme siehe Kurzstreckenregelung.

Wie viel Zonen brauche ich?

Grundsätzlich gilt: Im Zonentarif, das sind Einzelfahrkarten, Streifenkarten und Tageskarten, müssen immer mindestens die Zone M oder zwei Tarifzonen gezahlt werden; das ist der Grundpreis bei diesen Tickets. Bei Zeitkarten kann auch eine Tarifzone einzeln gekauft werden.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us