Question: Wann fangen die Nebenwirkungen der Pille an?

Nebenwirkungen treten typischerweise in den ersten Zyklen nach einem Wechsel der Pille oder bei erstmaliger Einnahme auf. Sollten diese nicht zu stark ausgeprägt sein, tritt meist eine Besserung innerhalb der ersten Monate ein.

Wie schnell merkt man die Nebenwirkungen der Pille?

Es kann zu Zwischenblutungen, Brustspannen oder Übelkeit kommen. Auch Stimmungsschwankungen und Kopfschmerzen sind möglich. Nach 2 bis 3 Monaten sollten sich die anfänglich auftretenden Nebenwirkungen bessern. Wenn nicht, kann dir dein Arzt eine andere Pille verschreiben.

Wie merkt man das man die Pille nicht verträgt?

Besonders häufig treten Zwischen- und Schmierblutungen (42 Prozent) sowie Kopfschmerzen und Migräne (39 Prozent) auf. Jede dritte Frau berichtet außerdem von einer Gewichtszunahme (33 Prozent). Die gute Nachricht: Im Schnitt klingen diese Beschwerden in 65 Prozent der Fälle innerhalb der ersten drei Monate wieder ab.

Was tun wenn Nebenwirkungen der Pille auftreten?

der Frauenarzt können helfen zu verstehen, was es mit den Symptomen auf sich hat. Sollte es sich tatsächlich um Nebenwirkungen der Pille handeln, dann ist ein Wechsel des Verhütungsmittels dringend geboten. Denn ein unnötiges Risiko einzugehen und die eigene Gesundheit zu gefährden, muss wirklich nicht sein.

Bei welchen Anzeichen Pille wechseln?

Folgende Nebenwirkungen könnten Gründe für einen Pillenwechsel sein:Häufige Zwischenblutungen oder eine dauerhafte Blutung.Starke Kopfschmerzen oder Migräne.Wassereinlagerungen.Thrombose.Starke Gewichtszunahme.Kreislaufprobleme.Stark verschlechtertes Hautbild.Stimmungsschwankungen.

Was tun wenn man die Pille nicht verträgt?

Durchgehende Einnahme, Wechsel auf eine andere Pille oder ein anderes Verhütungsmittel. Der Wechsel auf ein anderes Verhütungsmittel oder eine andere Pille kann Beschwerden abklingen lassen.

Ist die Pille immer schlecht?

Wie sicher verhütet die Pille? Wenn sie richtig eingenommen wird, ist die Pille eine der zuverlässigsten Verhütungsmethoden. Ihr Pearl Index liegt laut pro familia bei 0,1-0,9. Das heißt: Wenn 1000 Frauen ein Jahr lang mit der Pille verhüten, wird eine Frau schwanger.

Woher weiß man dass man die Pille nicht verträgt?

Warnsignale, dass die Pille nicht mehr vertragen wird, sind zum Beispiel Durchblutungsstörungen, trockene Scheide, Spannungsgefühle in den Brüsten oder starke Stimmungsschwankungen.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us