Question: Welche Arten von Scham gibt es?

Drei Formen der Scham Es gibt verschiedene Formen der Scham, auf die wir uns beziehen können. Vereinfacht klassifiziert handelt es sich um Körperscham, Identitätsscham und Statusscham.

Warum ist Scham eine gute Sache?

Scham wird auf verschiedene Weise ausgelöst: Da, wo Menschen gegen gesellschaftliche Normen verstoßen, aber auch da, wo körperliche oder seelische Grenzen überschritten werden. So kann Scham als Alarm- und Schutzfunktion dienen. Sie sorgt dafür, dass der Regelverletzer sich selbst hinterfragt und entwickelt.

Wie kann man Scham beschreiben?

Was ist Scham? Ein unangenehmes Gefühl, wenn man sich vor anderen Menschen in einer peinlichen Situation befindet. Das Schamspektrum ist breit: Das Gefühl kann von einer leichten Verlegenheit oder Fremdscham bis hin zu tiefer Demütigung oder Gesichtsverlust reichen.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us